Siegbert Droese: Moschee-Bau verzögert sich weiter. Und das ist gut so!

So titelt die LVZ und berichtet in ihrer heutigen Ausgabe darüber. Und das ist gut so. Aber die Gefahr ist damit nicht gebannt. In der Ausbreitung des Islam und der Präsenz von über fünf Millionen Muslimen, deren Zahl ständig wächst – nicht zuletzt durch die unverantwortliche Migrationspolitik der Bundesregierung unter Merkel – sehen wir von der AfD eine große Gefahr für unseren Staat, unser zivilisiertes Zusammenleben und unsere kulturelle …

Weiterlesen …

Christoph Neumann: No-Go-Zone Eisenbahnstraße nicht länger ignorieren!

Der AfD-Direktkandidat Leipzig I, Christoph Neumann, hat davor gewarnt, die No-Go-Zone Eisenbahnstraße zu ignorieren und sich ausbreiten werden zu lassen. „Ein Albaner wurde jetzt durch einen Schuss verletzt, Polizeibeamte werden aus dem Wochenende geholt und müssen ihre Freizeit opfern. Zum wiederholten Male wird damit die Eisenbahnstraße zum ‚Wilden Westen‘. In den letzten 2 Jahren treten dort verstärkt Schießereien, Messerstechereien und …

Weiterlesen …

AfD Leipzig: 700 Jahre Gohlis ohne AfD, Demokratie und Meinungsfreiheit ade!

Aus Anlass des diesjährigen Jubiläumsfestes „700 Jahre Gohlis“ veröffentlicht der AfD-Kreisverband Leipzig folgende Presseerklärung: Am kommenden Samstag, den 12. August, feiert der Stadtteil Gohlis sein 700-jähriges Bestehen. Der Bürgerverein Gohlis e.V. lädt aus diesem Anlass von 14.00 bis 21.00 Uhr alle Bürger zum Straßenfest auf den Kickerlingsberg und Poetenweg – vor dem Gohliser Schlösschen – ein. Nach einer Grußansprache von …

Weiterlesen …

AfD Leipzig: Anarchie ist in Leipzig salonfähig! Linksautonome besetzen ungestraft Bahn-Areal.

Nach Medienberichten ist weiterhin das 1000 qm Areal der Deutschen Bahn in der Arno-Nitzsche-Straße in Leipzig von Linksautonomen besetzt. Selbst der Bundesgerichtshof wurde in dieser Sache bemüht, bisher leider erfolglos. Der Leipziger Kreisvorsitzende Siegbert Droese ist empört und fordert ein schnelles Handeln: „Neben den rechtlichen Verstößen wie Einbruch, Diebstahl und Hausfriedensbruch, sollte hier auch geprüft werden, welche …

Weiterlesen …

AfD Leipzig: IMO-Pleite Leipzig! „DANKE“ Frau Merkel für die Russlandsanktionen!

Nach Medienberichten ist das Leipziger Traditionsunternehmen Industriemontagen Leipzig Pleite! Als Gründe für den Niedergang des Stahlbauers werden u.a. die Russlandsanktionen und die Energiepolitik der Bundesregierung genannt. Der Leipziger AfD-Pressesprecher und Landesvorstand Ralf Nahlob sieht die Bundesregierung in der Pflicht und fordert: Die sinnlosen Russlandsanktionen müssen sofort beendet werden, diese Spielchen nützen niemanden in …

Weiterlesen …

AfD Leipzig: Großrazzien in der Eisenbahnstraße werden zum Alltag!

Nach Medienberichten wurden bei einer Razzia der Leipziger Polizei in der Eisenbahnstraße am vergangenem Mittwoch mehrere Drogendepots entdeckt. Außerdem kontrollierten die Beamten 136 Menschen und 16 Fahrzeuge, wie die Behörde am Donnerstag mitteilte. Bei einem Mann fanden die Ermittler mehrere Tütchen einer Substanz, bei der es sich vermutlich um Heroin handelt. Der Beschuldigte wurde festgenommen. Darüber hinaus entdeckten Beamte ein …

Weiterlesen …

AfD Leipzig: Stasi-Zentrale 2.0 in Leipzig?

Nach Medienberichten rückt das länderübergreifende Abhörzentrum in Leipzig in greifbare Nähe. Sachsens Innenminister Markus Ulbig hatte am Vormittag in Leipzig mit seinen Amtskollegen aus Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Berlin den Staatsvertrag unterzeichnet. Der Innenminister Thüringens unterschrieb statt des Vertrags lediglich eine Erklärung, dass auch sein Land das Abhörzentrum nutzen will. Mit Besorgnis nehmen wir die Pläne des Innenministers …

Weiterlesen …

AfD Leipzig: Keine rechtsfreien Räume - Realitätsverweigerung im Hochstadium bei Leipzigs SPD-OB Jung?

Leipzigs SPD-Oberbürgermeister Jung bestreitet, dass es rechtsfreie Räume in seiner Stadt gäbe. Damit wollte er laut „LVZ“ entsprechend anderslautenden Vorwürfen des Leipziger Polizeichefs Merbitz entgegentreten. Dazu erklärt der parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Fraktion, Uwe Wurlitzer aus Leipzig: „Wer so eines Aussage tätigt, muss an Realitätsverweigerung im Hochstadium leiden. Anders kann ich mir nicht erklären, wie der SPD-Politiker …

Weiterlesen …

AfD Leipzig: Milde Strafen? Falsches Signal an alle Demo-Randalierer!

LVZ berichtet: „Auf Tränen und zwei Geständnisse folgten milde Strafen am Amtsgericht: Dabei ging es um eine der schwersten Demo-Krawalle in der Leipziger Innenstadt mit 13 verletzten Polizeibeamten und 17 beschädigten Einsatzfahrzeugen am 26. September 2015.“ Der Leipziger AfD-Pressesprecher Ralf Nahlob meint: immer wieder kommt es zu Übergriffen von gewaltbereiten Demonstranten auf die Ordnungskräfte, besonders Leipzig hat eine hohe Quote an …

Weiterlesen …

AfD Leipzig: Vetternwirtschaft und Untreue im Leipziger Flüchtlingsrat?

Weiterer Skandal um Verschwendung von Steuergeldern droht in Leipzig! Nach Medienberichten ist der Flüchtlingsrat in Leipzig Pleite und musste Insolvenz anmelden. Hintergrund sind ausstehende Fördergelder seit Januar 2017. Die Stadt Leipzig verweigert seit Januar weitere Zahlungen, da notwendige Rechnungsnachweise in Höhe von ca. 170.000 EUR fehlen, auch hat der eigene Kassenwart des Vereins die Vorsitzende Sonja Brogiato wegen möglicher Untreue …

Weiterlesen …

Unser Service für Journalisten

Ansprechpartner:

Ralf Nahlob

Wenn Sie regelmäßige Informationen oder Meldungen erhalten möchten, oder in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten, dann nehmen Sie sich die kurze Zeit, unser beigefügtes Formular auszufüllen - wir werden schnellstmöglichst Kontakt mit Ihnen aufnehmen.

Das Personal der Initiatoren und der Unterstützer spricht dafür, dass sie Chancen im bürgerlichen Milieu haben.

Frankfurter Allgemeine, 04. März 2013

Bürgerbüros

Die AfD stellt sich vor

Hier finden Sie die Bürgerbüros der Abgeordneten des Landtages der Fraktion der AfD im Sächsichen Landtag.

Diese Seite verwendet Cookies.