Die Leipziger AfD gratuliert dem neuen Landesvorstand

Die Leipziger AfD gratuliert dem neuen Vorstand unseres Landesverbandes und wünscht für die Zukunft ein glückliches Händchen! Vorsitzender: Jörg Urban Generalsekretär: Jan Oliver Zwerg Stellvertreter: Siegbert Droese Stellvertreter: Joachim M. Keiler Stellvertreter: Maximilian Krah Schatzmeister: Carsten Hütter Stellv. Schatzmeister: Torsten Gahler Beisitzer: Sebastian Wippel Beisitzer: Ivo Teichmann Beisitzer: Benjamin J. Przybylla Beisitzer: …

Weiterlesen …

Wir nehmen die Verwaltung beim Wort

Redebeitrag bezüglich der Nutzung nicht genutzter Kapazitäten bei Asylunterkünften für Obdachlose Der Verwaltungsstandpunkt beschreibt das Verwaltungshandeln, was unserem Ansinnen entspricht. Es findet ein tagtägliches Monitoring statt und ein entsprechendes Handeln bei Bedarf. Aus diesem Grund haben wir unseren Antrag zurückgezogen, da die Verwaltung bereits nach unserem Ansinnen handelt. _______________________________________________ Sehr …

Weiterlesen …

Pressemeldung LVZ zum anstehenden Landesparteitag der AfD

Der Leipziger Kreisverband steht hinter seinem Kreisvorsitzenden Siegbert Droese. Gerade in stürmischen Zeiten und den Abgang ehemaliger Mitglieder hatte Siegbert Droese den Landesverband interimsweise sehr erfolgreich geführt. Der Landesverband ist bestens aufgestellt! Kurz zusammengefasst: Danke, lieber Siegbert! http://www.lvz.de/…/Leipziger-Droese-will-neuer-AfD-Vorsitz…

Weiterlesen …

Pressemeldung Siegbert Droese - Leipziger Polizei ruft den Notstand aus

Siegbert Droese: Die Leipziger Polizei ruft den Notstand aus Laut Presseberichten sorgt derzeit ein Strategiepapier der Leipziger Polizei für Furore. Schonungslos werden darin die kritische Sicherheitslage in der Messestadt sowie die zahllosen Probleme der örtlichen Polizei analysiert. Es fehlt an Personal, es fehlt an Perspektiven und tausende Straftaten warten auf ihre statistische Erfassung in der PKS. Das Fazit: Die Lage wird sich durch die …

Weiterlesen …

Terrorgefahr in Leipzig

Bei einem Anti-Terror-Einsatz in Leipzig wurden am Dienstag insgesamt vier Wohnungen durchsucht. Ein vermutlich 23-jähriger Syrer ist dabei festgenommen worden. Der erhobene Tatvorwurf beinhaltet laut ersten Informationen schwerste Verbrechen wie Mord, Totschlag, erpresserischen Menschenraub und Geiselnahme. Dazu erklärt das Leipziger Mitglied des Deutschen Bundestages Siegbert Droese: "Der Polizeieinsatz und die Festnahme des 23-jährigen Syrers …

Weiterlesen …

11. Kreisparteitag der AfD Leipzig

Pressemeldung zum 11. Kreisparteitag der AfD Leipzig Am Samstag, den 13.01.2018, fand der 11. Kreisparteitag der AfD Leipzig statt. Auf Grund von Abgängen im vergangenen Jahr stand unter anderem die Wahl von 3 weiteren Vorstandsmitgliedern auf der Agenda. Als neue Vorstände wurden mit großer Mehrheit M. Zötzsche, M. Beyer sowie Stadtrat Jörg Kühne gewählt. Vorsitzender des Kreisverbandes Leipzig bleibt der Bundestagsabgeordnete und amtierende …

Weiterlesen …

Zentrale Unterbringung von Flüchtlingen

Heinz-Christian Strache sprach kürzlich in einem Interview mit dem ORF davon, Flüchtlinge in Kasernen unterzubringen. Auch eine Ausgangssperre für Flüchtlinge am Abend und in der Nacht hielt er für denkbar. Weiter sagte er: "Es braucht Ordnung, so lange es ein offenes Asylverfahren gibt“. Dazu erklärt das Mitglied des Deutschen Bundestages und des Arbeitskreises Europa der AfD-Bundestagsfraktion, Siegbert Droese: „Es ergeben sich durch die …

Weiterlesen …

Unsäglicher „Halbneger“ - Tweet über Jens Maiers Twitter-Account

Unsäglicher „Halbneger“ - Tweet über Jens Maiers Twitter-Account Am 02.01.2018 sorgte obiger Tweet für erhebliche mediale Aufmerksamkeit. Der Tweet wurde umgehend gelöscht und ist einer Kompetenzüberschreitung eines Mitarbeiters des Bundestagsabgeordneten Jens Maier zuzuschreiben. Der Mitarbeiter wurde unmittelbar abgemahnt. Herr Maier gibt an, sich mit der Person Noah Becker, noch niemals befasst zu haben und daher auch gar keine Veranlassung zu …

Weiterlesen …

Siegbert Droese zur Klage des Europäischen Gerichtshofes (EuGH)

Mitglied des Deutschen Bundestages Siegbert Droese +++ Pressemeldung +++ MdB Siegbert Droese zur Klage des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) „Die EU-Kommission reicht gegen Ungarn, Polen und Tschechien wegen der Weigerung, Flüchtlinge aufzunehmen, Klage beim Europäischen Gerichtshof (EuGH) ein. Dazu merkt der AfD-Bundestagsabgeordnete Siegbert Droese folgendes an: „Das Verfahren gegen Ungarn, Polen und Tschechien ist schon deshalb absurd, da …

Weiterlesen …

Unser Service für Journalisten

Ansprechpartner:

Siegbert Droese

Wenn Sie regelmäßige Informationen oder Meldungen erhalten möchten, oder in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten, dann nehmen Sie sich die kurze Zeit, unser beigefügtes Formular auszufüllen - wir werden schnellstmöglichst Kontakt mit Ihnen aufnehmen.

Das Personal der Initiatoren und der Unterstützer spricht dafür, dass sie Chancen im bürgerlichen Milieu haben.

Frankfurter Allgemeine, 04. März 2013
Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung