Erst Chemnitz und jetzt Leipzig!

„Über die Täter konnte der Überfallene, der stolze 2,64 Promille drin hatte, nur noch sagen, dass sie etwa 30 bis 40 Jahre alt und von südländischer Abstammung gewesen waren.“ (tag24) Die Ausländergewalt scheint in deutschen Großstädten überhand zu nehmen! Erst am vergangenen Sonntag wurde ein junger Mann, auf dem Chemnitzer Stadtfest, Opfer von Ausländergewalt. Zur gleichen Zeit, mit deutlich weniger medialer Berücksichtigung, wird ein Mann im …

Weiterlesen …

Parkplatzsituation im Waldstraßenviertel

Sehr geehrter Oberbürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren, Diese Vorlage ist eine Möglichkeit, es sich mit allen Beteiligten zu verscherzen. Handwerker und Dienstleister können schon heute nur selten im Waldstraßenviertel parken oder halten, ohne eine Ordnungswidrigkeit zu begehen. Künftig soll auch das Finden eines Parkplatzes noch Geld kosten. Ausnahmegenehmigungen kosten auch Geld und vor allem zusätzlichen bürokratischen Aufwand. Büros …

Weiterlesen …

Die gesamte Stadtgesellschaft wurde in die Irre geführt!

Zum gescheiterten neuen Standort für das Leipziger Naturkundemuseum meint der AfD-Kreisvorsitzende, stellvertretende sächsische AfD-Landeschef und Bundestagsabgeordnete Siegbert Droese: "Es ist einfach unfassbar: Nach jahrelangen Debatten wurde einst von der Stadtverwaltung verkündet, dass mit der ´Alte Baumwollspinnerei´ ein idealer Standort für das Naturkundemuseum gefunden ist. Auf Grund von Gutachten, den vorgelegten Kosten und nach …

Weiterlesen …

AfD auf dem Weg zur Volkspartei

„980.000 Wähler hat die Union bei der Bundestagswahl 2017 an die AfD verloren. Die SPD 470.000 und die Linke 400.000. Die Wählerwanderung bei der Bundestagswahl 2017 hat den etablierten deutschen Parteien massiv geschadet. Ansätze, die abgewanderten Wähler zurückzuholen, gibt es einige.“ (Focus online) Doch diese Ansätze werden ins Leere laufen! Wie die Universität Leipzig in einer Studie richtig festgestellt hat, wird sich die AfD als starke …

Weiterlesen …

Die Linken möchten auf freiwilliger Basis der Stadt Leipzig noch mehr Flüchtlinge zumuten!

Mit Verwunderung mussten wir den Antrag der Linken zur Kenntnis nehmen. Diese fordern eine freiwillige Aufnahme von noch mehr Flüchtlingen. Grund: Die Hafenstädte der Mittelmeer-Anrainerstaaten verweigern aus gutem Grund die Aufnahme weiterer Migranten! Es ist festzustellen: Die deutsche "Flüchtlingspolitik" besitzt schon jetzt ein Alleinstellungsmerkmal! Kein anderes Land verfolgt ähnliche Interessen. Die Leipziger SED-Nachfolgepartei möchte …

Weiterlesen …

Ungarn auch Vorreiter im Kampf gegen den Gender-Wahn

Wie u.a. die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" vom 18./19.8.2018 berichtet, will die ungarische Regierung ab sofort alle "Gender-Studies" von den Universitäten verbannen. Der stellvertretende Ministerpräsident Semyen begründet dies vor allem mit der Praxisrelevanz: "Niemand will ´Genderologen´ anstellen, infolgedessen braucht man auch keine auszubilden." Dazu nimmt der AfD-Bundestagsabgeordnete und Mitglied im Europa-Ausschuss Siegbert …

Weiterlesen …

Diskussion ohne AfD Vertreter

Gestern war in der LVZ zu lesen, dass die AfD bei einer Veranstaltung nicht dabei sein werde. Unter "Kurz gemeldet" im Kulturteil der LVZ suchte man die AfD vergebens. Es wurde zur Kulturpolitik im Kontext der sächsischen Landespolitik im Rahmen der Reihe "Impuls Kulturpolitik" eingeladen. Alle sehr in die Tage gekommenen im Landtag vertretenen Parteien stehen mit je einem Vertreter auf der Gästeliste. Mit einer Ausnahme: von einem eingeladenen …

Weiterlesen …

Brutaler Angriff auf junge Frau in Leipzig - kein Einzelfall!

Kann man sich alleine noch auf die Straße trauen? Leider muss man diese Frage immer mehr mit "nein" beantworten. Dabei ist nicht "nur" die erlebte Realität zu diskutieren. Genauso kritikwürdig ist das Bagatellisieren schwerster Straftaten durch die politische Parteienlandschaft. So löst man keine Probleme! (Welche man ehrlicherweise erst verursacht hat) Der jungen Frau übersenden wir beste Genesungswünsche. Zeit für Veränderungen, Zeit für eine …

Weiterlesen …

Leipziger AfD fordert eine gerechte Verteilung der Flugbahnnutzungen

Der Flughafen Leipzig/Halle ist für den Raum Leipzig und die angrenzenden Regionen ein wirtschaftlicher Gewinn. Vielen Menschen bietet er einen Arbeitsplatz, andere Wirtschaftszweige partizipieren direkt oder indirekt vom Flughafen. Dies ist richtig und wichtig! Auf der anderen Seite bedeutet der Flughafen eine enorme Belastung für die ortsansässigen Einwohner. Von Böhlitz-Ehrenberg bis Seehausen wird sich über den Fluglärm beschwert. Grund …

Weiterlesen …

Koalition der CDU mit der Linksaprtei

Der schleswig-holsteinische CDU-Ministerpräsident Daniel Günther äußerte sich dahingehend, dass im Osten eine Koalition der CDU mit der #Linkspartei durchaus denkbar wäre. Dazu meint Siegbert Droese: „Die Aussage von Günther ist symptomatisch für den Zustand der Merkel-CDU. Wenn ein Spitzenpolitiker der Union ernsthaft eine Koalition mit der #Mauerschützenpartei erwägt, kann das nur daran liegen, dass Inhalte, Überzeugungen und Visionen in der …

Weiterlesen …

Unser Service für Journalisten

Ansprechpartner:

Siegbert Droese

Wenn Sie regelmäßige Informationen oder Meldungen erhalten möchten, oder in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten, dann nehmen Sie sich die kurze Zeit, unser beigefügtes Formular auszufüllen - wir werden schnellstmöglichst Kontakt mit Ihnen aufnehmen.

Das Personal der Initiatoren und der Unterstützer spricht dafür, dass sie Chancen im bürgerlichen Milieu haben.

Frankfurter Allgemeine, 04. März 2013
Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung