Wende für Leipzig: Der Startschuss ist gefallen!

Am heutigen Donnerstag verkündete der Wahlprüfungsausschuss, nach gründlicher Prüfung unserer eingereichten Wahlvorschläge, folgendes Ergebnis: Alle vorgeschlagenen Kandidaten zur Stadtratswahl und den Ortschaftsratswahlen 2019 sind bestätigt! Die Leipziger AfD nimmt - mit 78 Kandidaten - Kurs in Richtung Rathaus! Wir werden mit einer stark vergrößerten Fraktion ins Leipziger Rathaus einziehen und die Stadtgesellschaft vom Joch der rot-rot-grünen …

Weiterlesen …

Buchstadt statt SED-Nostalgie! Paul-Gruner-Straße in Ernst-Jünger-Straße umbenennen!

Am kommenden Freitag wird sich der Geburtstag des Schriftstellers Ernst Jünger zum 124. Mal jähren. Für die örtliche Junge Alternative Anlass genug, eine Auseinandersetzung mit der Leipziger Studentenzeit Jüngers zu suchen und auch vor dem Hintergrund der am vergangenen Wochenende veranstalteten Buchmesse eine Ernst-Jünger-Straße in Leipzig zu fordern. Hierzu äußert sich der Leipziger JA-Vorsitzende und AfD-Stadtratskandidat (Wahlkreis 0, …

Weiterlesen …

Multilateralismus – das neue Zauberwort der Merkels und Macrons

Heute sind Macron, Merkel und Juncker mit dem chinesischen Präsidenten in Paris zu einem Gipfel zusammengetroffen. Vor allem Kanzlerin Merkel hat dabei wieder den „Multilateralismus“ beschworen. Sie und ihre EU-Partner aus Brüssel und Paris wollen mit China auf Augenhöhe reden. Dazu äußert sich der sächsische AfD-Bundestagsabgeordnete Siegbert Droese: "Die Politik kreiert statt Lösungen scheinbar nur noch Begriffe. Die sogenannte internationale …

Weiterlesen …

Druck machen - Die AfD wirkt in den Parlamenten

Viele Themen und Inhalte erreichen oft überhaupt nicht den Alltag der Bürger. Sie finden keine mediale Rückendeckung und werden vom politischen Establishment verschwiegen. Exemplarisch hierfür war der im letzten Jahr unterzeichnete UN-Migrationspakt. Still und heimlich wollte die Regierung dieses Dokument in Marokko unterzeichnen, um der illegalen Einwanderung nach Europa Tür und Tor zu öffnen. Nur aufgrund der beständigen Aufklärungsintervention …

Weiterlesen …

Der Fall Hermanni ist und bleibt ein Skandal!

Die Leipziger Staatsanwaltschaft verfolgt den AfD-Vorwurf der Untreue gegen die Stadt Leipzig im Fall Hermanni nicht weiter. Dazu äußert sich der Leipziger AfD-Vorsitzende Siegbert Droese: "Ungeachtet der juristischen Einordnung sind die praktisch gegenleistungsfreien, jahrelangen Zahlungen in Höhe von mehreren Hunderttausend Euro ein Skandal und die Verantwortlichen in der Stadt Leipzig werden sich dafür zwar nicht vor Gericht aber doch vor dem …

Weiterlesen …

Linker Populismus zum Equal Pay Day

Am heutigen Equal Pay Day haben alle Politiker, Medienschaffende und der linke Kulturbetrieb die Möglichkeit sich als herausragende Feministen zu inszenieren. Hingewiesen wird auf einen vermeintlichen Lohnunterschied von 21% zwischen den Gehältern von Frauen und Männern. Dieser Unsinn wurde bereits mehrfach widerlegt. Die Gehaltslücke von 21% zwischen Männern und Frauen erstreckt sich nämlich erwartungsgemäß über die gesamte Spannbreite des …

Weiterlesen …

Beschluss im Stadtrat: Leipzig wilI mehr Flüchtlinge aufnehmen!

Zunächst forderte die Linke 1400 Flüchtlinge zusätzlich aufzunehmen, unabhängig von den gesetzlichen Schlüsselzuweisungen. Die zusätzliche Aufnahme soll primär das Geschäftsmodell der Seenotrettungsschiffe absichern, denn viele Mittelmeerstaaten lehnen - zurecht - die Aufnahme der Flüchtlinge ab. Durch die Aufnahme werden gerade die Anreize für Schlepperbanden angeheizt! Verwunderung erzeugte ein Änderungsantrag der CDU. Diese wollten die …

Weiterlesen …

Offener Brief unseres Fraktionsvorsitzenden Tobias Keller

Sehr geehrter Herr Hörning, sehr geehrte Teilnehmer und Organisatoren des „Jahr der Demokratie", nach reiflichen Überlegungen werde ich nicht an der Abschlussveranstaltung teilnehmen. Es scheint, wie viele Veranstaltungen zum Thema Demokratie im letzten Jahr, wieder nur die Beteiligten zu interessieren, wie das Jahr oder besser gesagt die Projekte gelaufen sind. Unsere Fraktion hatte sich mit ihren Mitteln an Vorbereitung und an Veranstaltungen …

Weiterlesen …

Leipzig setzt zukünftig bei Kurierfahrten auf Lastenfahrräder und Elektroautos - ein teuer Spaß!

Wir setzten uns für gesunden Menschenverstand anstatt auf blinden Aktionismus ein! Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrte Beigeordnete und Stadträte, verehrte Gäste, schon alleine die Behauptung, dass Lastenfahrräder „das Transportmittel der Zukunft“ sei, lässt einige Fragen unbeantwortet. In bestimmten Bereichen können Lastenfahrräder eine Marktnische bedienen, in vielen Marktsegmenten eben nicht. Ähnliches gilt aktuell bei dem …

Weiterlesen …

Deutsche Bischöfe sollen sich um ihre Schäfchen kümmern

Die EU-Bischofskommission COMECE möchte für die "Werte der EU" werben. Die politische Agenda der EU soll "sozialethisch, kritisch und positiv" unterstützt werden. Kardinal Marx plädiert für die "europäische Einigung". Und COMECE-Vorsitzender Hollerich warnt vor Populismus angesichts der EU-Wahlen im Mai 2019. Dazu meint der AfD-Bundestagsabgeordnete Siegbert Droese: "Hat die Kirche in Deutschland keine anderen Aufgaben als sich ständig in die …

Weiterlesen …

Unser Service für Journalisten

Ansprechpartner:

Siegbert Droese

Wenn Sie regelmäßige Informationen oder Meldungen erhalten möchten, oder in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten, dann nehmen Sie sich die kurze Zeit, unser beigefügtes Formular auszufüllen - wir werden schnellstmöglichst Kontakt mit Ihnen aufnehmen.

Das Personal der Initiatoren und der Unterstützer spricht dafür, dass sie Chancen im bürgerlichen Milieu haben.

Frankfurter Allgemeine, 04. März 2013
Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung