Erneuter Anschlag auf eine Leipziger Baustelle!

Beim Eintreffen der Polizei wurde diese von 50 Personen angegriffen. Unverständlich warum bei zwei verletzten Polizisten nur eine Person vorläufig festgenommen wurde. Wir stehen hinter unseren Polizisten. Der Staat muss endlich die Polizei in die Lage versetzen effektiv gegen solche Terroristen vorgehen zu können. Bedeutet: Mehr Personal, mehr Material und - ganz wichtig - mehr Rückhalt! Der Sumpf des Linksterrorismus muss endlich in dieser Stadt …

Weiterlesen …

Böllerverbot in Leipzig?

Der Deutschen Umwelthilfe gehört das Verbandsklagerecht entzogen! Es ist unbeschreiblich wie eine Organisation mit einer Hand voll Mitgliedern ein ganzes Land in Haft nehmen kann. Feuerwerk gehört zur gelebten Tradition. Unsere freie Gesellschaft soll immer mehr durch Verbote zugeknöpft werden. Diesem Freiheitsentzug stellen wir uns entgegen! Privat kann selbstverständlich jeder seine eigene Meinung vertreten. Grundsätzliche Verbote sind hingegen …

Weiterlesen …

Merkel und Juncker tragen die Verantwortung für die Krise in Nordmazedonien!

Die aktuelle Regierungskrise in Nordmazedonien haben die Kräfte in der EU zu verantworten, die in Brüssel ständig und ausschließlich Symbolpolitik betreiben und sich dabei nicht nur von der Realität sondern auch von den EU-Rechtsgrundlagen entfernen. Fakt ist: Kein Land auf dem Westbalkan ist aufnahmefähig. In den dortigen Hauptstädten in Kenntnis der Sachlage vollmundige Versprechen zu machen ist fahrlässig und gefährdet die Stabilität dieser …

Weiterlesen …

DGB-Chef besorgt über hohe AfD-Zustimmung in seiner Gewerkschaft?

Als Volkspartei sind wir Vertreter aller Bevölkerungsgruppen. Ob es dem DGB nun gefällt oder nicht, auch denen der Arbeiter. Gerade die Arbeitnehmer haben in der Vergangenheit oftmals ihre politische Heimat verloren, schließlich kümmert sich die ehemalige Arbeiterpartei SPD um alles, nur nicht um ihr Kernklientel. Natürlich flankiert durch die Arbeit der politischen Gewerkschaften. Auch die Gewerkschaften verkennen ihren eigentlichen Auftrag. …

Weiterlesen …

Der EU-Beitritt ist kein Weihnachtsgeschenk!

Die EU ist völlig zerstritten, was die Aufnahme neuer Mitglieder vom Westbalkan betrifft. Frankreich hat ein Veto eingelegt gegen den Beginn von Beitrittsgesprächen mit Albanien und Nordmazedonien. In den Niederlanden, Dänemark und Spanien gibt es große Vorbehalte. Nur Deutschland streitet vehement für den Beitritt. Die Fakten sprechen für sich, und deshalb hat Präsident Macron Recht. Die EU muss erst ihre aktuelle Strukturkrise lösen, bevor sie …

Weiterlesen …

Siegbert Droese: Maas und Roth allein auf dem Balkan

Die EU-Beitrittsgespräche mit den Kandidaten vom Westbalkan Albanien und Nordmazedonien stoßen auf zunehmenden Widerstand. Frankreich möchte gar keine Beitrittsverhandlungen, insbesondere nicht mit Albanien. Große Vorbehalte haben die Niederlande, Dänemark und neuerdings auch Spanien. Einzig Außenminister Maas und Staatsminister Roth von der SPD befürworten klar den Beginn der Verhandlungen. Dazu äußert sich der AfD-Bundestagsabgeordnete Siegbert …

Weiterlesen …

Strom wird teurer, der EEG-Umlage sei "Dank"

Durch steigende EEG-Umlage und gleichfalls steigende Netzentgelte dürfen wir uns auf höhere Strompreise einstellen. Schon heute haben wir europaweit die höchsten Strompreise. Jetzt erleben wir die Realität, die Deindustrialisierung schreitet voran. Wir schreiten mit "gutem Gewissen" in den wirtschaftlichen Abgrund. Wir brauchen eine Notbremse, daher unterstützen Sie bitte eine alternative Politik. Umweltschutz ist richtig und wichtig, …

Weiterlesen …

Öffentlicher Rundfunk lässt sich für grünen Dogmatismus missbrauchen!

So manipuliert das öffentlich-rechtliche Fernsehen die öffentliche Meinung. In einem Propaganda-Beitrag, der das Geschäftsverhältnis der Spreewalder Hirsemühle, deren Inhaber AfD-Mitglied ist, mit Biohändlern schwerstens belastet, lässt das ZDF eine Bundestagsabgeordnete der Grünen zu Wort kommen und täuscht vor, es handle sich um eine gewöhnliche „Verbraucherin“ und „Kundin“. Monika Lazar sagt in breitem sächsischen Akzent, den sie im Bundestag …

Weiterlesen …

Brennende Fahrzeuge gehören jetzt zum "neuen Stadtbild" Leipzigs!?

Zur Erinnerung: Am 3. Oktober (Tag der Deutschen Einheit) brannten auf der Großbaustelle in der Prager Straße drei Kräne ab. Die Täter, wahrscheinlich Linksterroristen, verursachten einen Schaden in Höhe mehrerer Millionen Euro. Vergangenen Freitag (11.10.) der nächste Brandanschlag auf Baufahrzeuge. Wie die alte Woche endete, fängt die neue Woche an! Montagmorgen: Ausgerechnet in Connewitz brennt ein weiterer Bagger aus... Kann auch hier von …

Weiterlesen …

Unser Service für Journalisten

Ansprechpartner:

Siegbert Droese

Wenn Sie regelmäßige Informationen oder Meldungen erhalten möchten, oder in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten, dann nehmen Sie sich die kurze Zeit, unser beigefügtes Formular auszufüllen - wir werden schnellstmöglichst Kontakt mit Ihnen aufnehmen.

Das Personal der Initiatoren und der Unterstützer spricht dafür, dass sie Chancen im bürgerlichen Milieu haben.

Frankfurter Allgemeine, 04. März 2013
Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung