AfD Sachsen informiert

Die Pegida-Demonstration am Montag wird eine Friedensdemonstration sein, die sich gegen den völkerrechtswidrigen Angriff der NATO-Staaten, USA, Großbritannien und Frankreich, auf Syrien richtet. Auch die Kriegshetze in unseren Medien und seitens unserer Regierung müssen verurteilt werden. Die AfD setzt sich für eine friedliche Außenpolitik Deutschlands und für die Einhaltung des Völkerrechts ein. Wir möchten jeden sächsischen Bürger ermutigen, am …

Weiterlesen …

Nahverkehr wird von Verdi bestreikt!

Wer Abends keine Nachrichten mehr mitbekommt könnte am nächsten Morgen bereits unvorbereitet Betroffener sein. Äußerst kurzfristig meldet Verdi einen Streik im Nahverkehr an. Der ÖPNV ist lahmgelegt, die Nutzer stehen im Regen. Vorbereitungszeit? Keine! Wer morgen früh an der Haltestelle steht könnte also vergeblich warten! Unvorhersehbare Auswirkungen auf den ÖPNV! Das Streikrecht ist ein hohes Gut und soll nicht kritisiert werden. Doch tragen …

Weiterlesen …

Ortsgruppe Nord trifft sich bei sonnigem Wetter

Am Sonntag traf sich die Ortsgruppe Nord zum Frühschoppen. Bei bestem Wetter wurde vortrefflich diskutiert, gewitzelt und natürlich auch das erste Fass angestochen. Politik kann auch Spaß machen! Deshalb: JetztAfD.de (www.jetztafd.de) Jetzt dabei sein und die Zukunft unserer Heimat mitgestalten.

Weiterlesen …

AfD fordert Konzept gegen linksextreme Gewalt

Die heutige Printausgabe der LVZ berichtet über unseren Antrag bezüglich linksextremer Straftaten. AfD fordert Konzept gegen linksextreme Gewalt Nach einer Reihe von Brandanschlägen, zu denen sich teilweise Linksextremisten bekannt haben, hat die AfD-Fraktion im Stadtrat nun die Erarbeitung eines Strategie- und Maßnahmekonzeptes gegen linksextremistisch motivierte Gewalt beantragt. Die AfD greift damit einen gleichlautenden Antrag der CDU aus dem …

Weiterlesen …

Kontraproduktive Umwelthysterie

Beitrag unseres Stadtrates Christian Kriegel im Leipziger Amtsblatt Seit der technisch und organisatorisch völlig überstürzt eingeleiteten „Energiewende“ der vorigen Bundesregierung wittern auch in und um Leipzig die „Kohleausstiegs-Agitatoren“ gewisser politischer Schattierung Morgenluft. Und dies nach dem Motto: Koste es für den Energieverbraucher was es wolle, denn weitere satte Energie-Preiserhöhungen wären mit Sicherheit die fatale Folge! …

Weiterlesen …

Kommentar zur Michael Krasses Artikel "Das laute Schweigen"

Wie der Journalist Michael Kraske über Leipzig urteilt, da er als Zugezogener immer größere Probleme mit dem Osten habe. Trotzdem bleibt er in Leipzig - dafür ein "Danke"! Wer ist Michael Kraske? Unter anderem verfasste Herr Kraske folgende Artikel und Texte: * "Und morgen das ganze Land - Neue Nazis, befreite Zonen und die tägliche Angst; ein Insiderbericht" (Herder 2007) * "Unter Sachsen" * "Mein Kampf gegen Rechts" * "Mein Nachbar, der …

Weiterlesen …

Brand in Leipzig - Leiche gefunden!

Tatverdächtig sei ein Syrer, so aus dem Artikel zu entnehmen. Ist das das Deutschland, in dem wir gut und gerne leben? Immer wieder neue Hiobsbotschaften, diesmal direkt aus Leipzig. So brannte ein Mehrfamilienhaus nach Brandstiftung komplett aus, Bewohner mussten sich unter anderem mit einem Sprung vom Dach (in aufgespannte Netze der Feuerwehr) retten. Nach dem Brand der schreckliche Fund! Nun muss aufgeklärt werden unter welchen Umständen alle …

Weiterlesen …

Flughafen Leipzig, Betrachtungen zwischen Wirtschaftlichkeit und Lebensqualität

Am Freitag fand eine kurzfristig einberufene Infoveranstaltung bezüglich der Problematik "Siedlungsbeschränkungsbereiches" statt. Für die AfD waren Stadtrat Holger Hentschel und Felix Tessenow (Referent - CHristoph Neumann, MdB) vor Ort. Zunächst ein paar Fakten zum Flughafen: * es wurden über 1Mrd Euro in den Flughafen investiert * aktuell 1,3Mio Tonnen Fracht, damit ist er der 2 größte Flughafen Deutschlands und der 5 größte Europas * …

Weiterlesen …

20 Prozent plus X?

Die Linke will in der Kommunalpolitik stärkste Fraktion werden. Ein Wunsch ist legitim, die Realität wird eine andere sein. Wer eine soziale und ökologische Wende thematisieren möchte, jedoch bei den wichtigen Fragen falsche Antworten liefert, hat den politischen Führungsanspruch verwirkt. Wer ungezügelte Einwanderung in die Sozialsysteme verteidigt und somit die Sozialkasse plündert, hat die wirklichen gesellschaftlichen Fragen nicht verstanden. …

Weiterlesen …

AfD beim 5. NuKLA Auenworkshop

Der Naturschutz und Kunst Leipziger Auwald e.V. (NuKLA) lud gestern zum 5. Auenworkshop in die Volkshochschule Leipzig ein. Prof Dr. Bernd Gerken ging dabei der Frage nach, warum europäische Fließgewässer jetzt rundum revitalisiert werden sollten. Es wurden Bilder und Projektinformationen aus Deutschland und den benachbarten Ländern präsentiert, die auch nützliche Ideen für das Leipziger Auensystem aufzeigten. Bereits am Nachmittag fand eine sehr …

Weiterlesen …

Enteignungen in Leipzig?

Die Grünen wollen das Areal am Bayerischen Bahnhof neu entwickeln, dabei könnten auch Enteignungen vorgenommen werden. Die AfD-Stadtratsfraktion lehnt Enteignungen entschieden ab! Es gab bereits zur Entwicklung des Areals ein Mediationsergebnis, so seien unter anderem bereits Wohnungen und Kitas geplant. Über den Vorschlag der Grünen kann der Bürger nur verwundert mit dem Kopf schütteln. Schon die Überlegung von Enteignungen spricht Bände. …

Weiterlesen …

Räuber sticht mit Schraubendreher zu

"Ein 29-Jähriger ist in Schönefeld-Abtnaundorf überfallen worden. Zwei Unbekannte rissen ihn am Dienstag gegen 21.30 Uhr im Kohlweg zu Boden. Einer stach dem Mann mit einem Schraubendreher in den Rücken. Bei der Auseinandersetzung fiel dem Opfer das Smartphone aus der Tasche. Die Täter schnappten es sich und rannten weg." (Printausgabe der LVZ, 15.03.2018, Lokalteil Leipzig) Auch kam es zu einer Großrazzia im Leipziger Norden und Osten. …

Weiterlesen …

Verdi klagt gegen Leipzig bezüglich der Ladenöffnungszeiten zur Buchmesse

Verdi klagt gegen den Ratsbeschluss bezüglich des verkaufsoffenen Sonntags zur Buchmesse. Wir als AfD-Stadtratsfraktion haben für den verkaufsoffenen Sonntag gestimmt. 4 verkaufsoffene Sonntage im Jahr sind eine angemessene Abwägung zwischen Arbeitnehmerinteressen und Wirtschaftlichkeit! Geld muss verdient werden, dies scheint Verdi vielleicht vergessen zu haben? …

Weiterlesen …

Linksextreme bekennen sich zum Anschlag

Nach dem jüngsten Angriff auf die Büroräume eines Leipziger Rechtsanwaltes und AfD-Mitgliedes, bekannten sich nun Linksextreme auf der Internetplattform Indymedia zu verschiedenen Anschlägen. Ziele der Anschläge waren nicht "nur" die AfD, auch wurde sich zu den Anschlägen gegen die CDU und einer Freikirche bekannt. Nicht lange her sind auch die Angriffe gegen die SPD in Leipzig. Zitat: " Die in den letzten Nächten angegriffenen Akteure sind nicht …

Weiterlesen …

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung