Räuber sticht mit Schraubendreher zu

"Ein 29-Jähriger ist in Schönefeld-Abtnaundorf überfallen worden. Zwei Unbekannte rissen ihn am Dienstag gegen 21.30 Uhr im Kohlweg zu Boden. Einer stach dem Mann mit einem Schraubendreher in den Rücken. Bei der Auseinandersetzung fiel dem Opfer das Smartphone aus der Tasche. Die Täter schnappten es sich und rannten weg." (Printausgabe der LVZ, 15.03.2018, Lokalteil Leipzig) Auch kam es zu einer Großrazzia im Leipziger Norden und Osten. …

Weiterlesen …

Verdi klagt gegen Leipzig bezüglich der Ladenöffnungszeiten zur Buchmesse

Verdi klagt gegen den Ratsbeschluss bezüglich des verkaufsoffenen Sonntags zur Buchmesse. Wir als AfD-Stadtratsfraktion haben für den verkaufsoffenen Sonntag gestimmt. 4 verkaufsoffene Sonntage im Jahr sind eine angemessene Abwägung zwischen Arbeitnehmerinteressen und Wirtschaftlichkeit! Geld muss verdient werden, dies scheint Verdi vielleicht vergessen zu haben? …

Weiterlesen …

Linksextreme bekennen sich zum Anschlag

Nach dem jüngsten Angriff auf die Büroräume eines Leipziger Rechtsanwaltes und AfD-Mitgliedes, bekannten sich nun Linksextreme auf der Internetplattform Indymedia zu verschiedenen Anschlägen. Ziele der Anschläge waren nicht "nur" die AfD, auch wurde sich zu den Anschlägen gegen die CDU und einer Freikirche bekannt. Nicht lange her sind auch die Angriffe gegen die SPD in Leipzig. Zitat: " Die in den letzten Nächten angegriffenen Akteure sind nicht …

Weiterlesen …

AfD-Stadtratsfraktion Leipzig gratuliert OB Burkhard Jung zum 60. Geburtstag

AfD-Stadtratsfraktion Leipzig gratuliert OB Burkhard Jung zum 60. Geburtstag Die Mitglieder der AfD im Leipziger Stadtrat gratulieren Herrn Jung und wünschen Gesundheit, Schaffenskraft, mehr politische Weitsicht und Gottes Segen zu seinem heutigen 60. Geburtstag. Seine Ankündigung, im Februar 2020 zur OB-Wahl nochmals antraten zu wollen, wird sicher die örtliche Sozialdemokratie aufatmen lassen. So hat die stark schrumpfende Partei einen …

Weiterlesen …

Frühschoppen des AfD-Kreisverbandes Leipzig

„Volles Haus“ beim Frühschoppen des AfD-Kreisverbandes Leipzig und der Leipziger Ortsgruppen am heutigen Sonntag-Vormittag in Leipzig-Eutritzsch. Gekommen waren nicht nur Mitglieder, sondern auch Sympathisanten, um sich in lockerer Atmosphäre über die aktuellen politischen Themen auszutauschen. Thema Nr. 1 war natürlich der SPD-Mitgliederentscheid zur „LoKo“ (Loser-Koalition). Damit steht ab heute fest: Die AfD-Fraktion ist Oppositionsführer im …

Weiterlesen …

Kommentar zur LVZ-Schlagzeile "Auf dem Weg zur Volkspartei"

Kommentar unseres Kreisvorstandsmitgliedes Kerstin Penndorf auf die LVZ - Schlagzeile "Auf dem Weg zur Volkspartei" Auf dem Weg zur Volkspartei Solange Journalisten wie Thoralf Cleven, Theresa Held und Jan Sternberg sich über das Singen des Deutschlandliedes, 3. Strophe echauffieren, so schnell wird die AfD mit Siebenmeilen-Stiefeln zur Volkspartei. Dieser Kommentar passt hervorragend zu der von Frau Dr. Merkel weggeworfenen Deutschlandfahne. Ich …

Weiterlesen …

Bürgersprechstunde der AfD-Stadträte Christian Kriegel und Jörg Kühne

Gemeinsame Bürgersprechstunde der AfD-Stadträte Christian Kriegel und Jörg Kühne Die Mitglieder der AfD-Stadtratsfraktion, Christian Kriegel und Jörg Kühne, führen am 23.02.2018 in der Zeit von 14 bis 16 Uhr im Neuen Rathaus, Martin-Luther-Ring 4-6, 04109 Leipzig, Zimmer 178, eine gemeinsame Bürgersprechstunde durch. Um eine telefonische Anmeldung unter 0341-1232162 oder per Mail unter afd-fraktion@leipzig.de wird gebeten.

Weiterlesen …

Jahresauftakt der Leipziger Ortsgruppen

Nachdem bereits in der vergangenen Woche die Ortsgruppen Ost und Süd zusammenkamen, trafen sich nun die Mitglieder der Ortsgruppe Nord. Nach dem erfolgreichen Landesparteitag in Hoyerswerda wurden verschiedene aktuell-politische Themen besprochen. Unser Kreisvorsitzende und Bundestagsmitglied Siegbert Droese wies auf die gute Entwicklung beim Mitgliederzuwachs und die Bedeutung der nächsten Kommunalwahlen im Frühjahr 2019 hin. Die zum letzten …

Weiterlesen …

Rückblick des Politischen Aschermittwochs Mitteldeutschlands

Natürlich waren auch wir Leipziger vor Ort. Tolle Stimmung unter den reichlich 1.200 AfD-Mitgliedern und Sympathisanten zum Politischen Aschermittwoch im sächsischen Nentmannsdorf bei Pirna. Erstmals beging der sächsische Landesverband diese Veranstaltung gemeinsam mit den Landesverbänden aus Thüringen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg. Alle Redner waren sich einig: Bei den nächsten Landtagswahlen gibt es nur ein Ziel: Wir wollen nicht nur den …

Weiterlesen …

Siegbert Droese - Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung! Auch auf diesem Weg möchte sich unser Kreisvorsitzender Siegbert Droese für die Wahl zum stellv. Landesvorsitzenden bedanken. "Ich bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Wir werden gemeinsam für eine erfolgreiche AfD streiten, unser Blick ist nach vorne gerichtet. Ich bin zuversichtlich das wir unsere Ziele erreichen werden - denn gemeinsam sind wir stark!"

Weiterlesen …

Dieselfahrverbot wird keinen Effekt haben

Ein Dieselfahrverbot wird keinen Effekt haben - auch die Umweltzonen haben nichts bewirkt! Professor Matthias Klingner ist Leiter des Fraunhofer-Instituts für Verkehrs- und Infrastruktursysteme in Dresden. Im Interview mit n-tv fordert er mehr Rationalität in der aufgeheizten Debatte um Dieselmotoren. Für den Experten steht fest: "Nur Bruchteile der gemessenen Feinstaubwerte lassen sich dem Diesel zuordnen." Unsere AfD-Stadtratsfraktion wird …

Weiterlesen …

Gratulation an den neuen Vorstands des sächsischen Landesverbandes

Die Leipziger AfD gratuliert dem neuen Vorstand unseres Landesverbandes und wünscht für die Zukunft ein glückliches Händchen! Vorsitzender: Jörg Urban Generalsekretär: Jan Oliver Zwerg Stellvertreter: Siegbert Droese Stellvertreter: Joachim M. Keiler Stellvertreter: Maximilian Krah Schatzmeister: Carsten Hütter Stellv. Schatzmeister: Torsten Gahler Beisitzer: Sebastian Wippel Beisitzer: Ivo Teichmann Beisitzer: Benjamin J. Przybylla Beisitzer: …

Weiterlesen …

SPD Büro im Leipziger Norden angegriffen

Konflikte werden stellvertretend auf deutschem Boden ausgetragen - nun hat es die SPD getroffen! Ein Abgeordnetenbüro der SPD wurde angegriffen, es entstand ein Schaden in vierstelliger Höhe. Grund des Angriffs soll der türkische-kurdische Konflikt sein! Grundsätzlich sind Straftaten abzulehnen und die Strafverfolgungsbehörden mögen hoffentlich die Täter ergreifen. Gleichzeitig sollte man die gescheiterte "Migrationspolitik" benennen, für welche …

Weiterlesen …

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung