Linksterroristischer Angriff auf Landesdirektion Leipzig

In der Nacht zu Montag haben linksextremistische Gewalttäter die Landesdirektion Leipzig in der Braustraße angegriffen. Personen wurden dabei, Gott sei Dank, nicht verletzt. Doch der entstandene Sachschaden ist enorm! "Inzwischen ist im Internet ein Bekennerschreiben aufgetaucht. Auf dem Portal indymedia.org ist am Montagmittag ein anonymes Schreiben veröffentlicht worden, in welchem die mutmaßlichen Täter einräumen, "in Solidarität mit …

Weiterlesen …

Mazedonien ist Merkels neuer Liebling

Kanzlerin Merkel hat bei ihrem Besuch in Skopje massiv für ein positives Votum bei der Volksabstimmung am 30.9.2018 geworben. Dabei sollen die (Nord-)Mazedonier gleichzeitig über den neuen Landesnamen und die Nato- und EU-Mitgliedschaft abstimmen. Merkel betonte dabei: "Der westliche Balkan ist entscheidend für die Stabilität der ganzen Union." Mazedonien (und Albanien) müssten auch ganz schnell in die EU und Nato, weil Russland die EU-Politik …

Weiterlesen …

Chef des Verfassungsschutzes widerspricht Merkel!

Laut Presseberichten hat sich Hans-Georg-Maaßen, Chef des Verfassungsschutzes, deutlich von den Aussagen von Merkel und Seibert distanziert: "Die Skepsis gegenüber den Medienberichten zu rechtsextremistischen Hetzjagden in Chemnitz wird von mir geteilt." Maaßen spricht weiter von "gezielten Falschinformationen, um möglicherweise die Öffentlichkeit von dem Mord abzulenken". MdB Siegbert Droese äußert sich dazu wie folgt: "So deutlich hat sich noch …

Weiterlesen …

Manfred Weber steht für das Weiter-so!

Manfred Weber, als CSU-Europaparlamentarier Chef der EVP-Fraktion in Brüssel, hat nun offiziell seine Kandidatur als Juncker-Nachfolger angemeldet. Bundeskanzlerin Merkel scheint das laut Presseberichten zu unterstützen. Dazu äußert sich der AfD-Bundestagsabgeordnete im EU-Ausschuss, Siegbert Droese: "Im ZDF sagt Weber folgenden bemerkenswerten Satz: ,Die Menschen in Europa müssen entscheiden und nicht irgendwelche Bürokraten oder Eliten in …

Weiterlesen …

Siegbert Droese lehnt Teilnahme am Bürgerfest des Bundespräsidenten ab

Im Vorfeld des "wirsindmehr" Konzertes in Chemnitz äußerte sich der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in den sozialen Netzwerken zustimmend und empfahl eine Teilnahme an dem Konzert, an dem sich auch die über Jahre im Verfassungsschutzbericht des Landes Mecklenburg-Vorpommern wegen „linksextremistischer Bestrebungen“ und „Gewaltbereitschaft“ aufgeführte Band Feine Sahne Fischfilet beteiligte. Der sächsische Bundestagsabgeordnete Siegbert …

Weiterlesen …

Dresden und Leipzig zählen zu den unsichersten deutschen Städten

Wie die WELT berichtet, zählen Dresden und Leipzig 2017 zu den unsichersten deutschen Großstädten mit über 200.000 Einwohnern. Dresden verzeichnet einen Anstieg der Straftaten von über 30 Prozent. Dazu kommentiert der AfD-Abgeordnete aus Mittelsachsen, Dr. Rolf Weigand: „Die Kriminalitätszahlen sprechen eine deutliche Sprache und zeigen, was die Bürger jeden Tag aufs Neue erleben: den Verlust der Inneren Sicherheit! Geschuldet einer CDU-Politik, …

Weiterlesen …

Hetzjagden? Regierungssprecher Seibert lügt!

Unser Kreisvorsitzender und Landesvorstandsmitglied Siegbert Droese kommentiert die Pressekonferenz von Herrn Seibert. Wenn die Bundesregierung nicht endgültig ihre Glaubwürdigkeit verlieren will, dann stellt sie sofort der Polizei in Chemnitz ihre angeblichen Beweise von ´Hetzjagden´ und ´Pogromen´ zur Verfügung. https://www.blaue-landespost.de/index.php/2018/09/03/droese-hetzjagden-regierungssprecher-seibert-luegt/

Weiterlesen …

Exhumierung der Toten fand in der Kirche statt

Rede von AfD-Stadtrat Jörg Kühne zur Ratsversammlung am 22. August 2018 zum Antrag der AfD-Stadtratsfraktion Nr. VI-A-05875: „50. Jahrestag der Sprengung der Universitätskirche St. Pauli; Überprüfung des Stadtarchives nach historischen Dokumenten betreffs offener Fragen zu schriftlichen Erfassung und Verbleib der in der Kirche bestatteten Toten und deren Grabbeigaben“ Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren Stadträte, …

Weiterlesen …

Kommende Haushaltsplanungen - Der schwierigste Haushalt seit Jahren?

Aktuell wird in der Stadtverwaltung der nächste Doppelhaushalt diskutiert. Vielerorts hört man von einem schwierigen Haushalt, gleichzeitig steigt die Einnahmenseite im städtischen Haushalt. Die Einnahmenseite ist nicht das Problem, die Ausgaben erschlagen den Stadthaushalt. Aus diesem Grund muss die Ausgabenseite überdacht und ggf. korrigiert werden. Dafür bedarf es einen wohlwollenden Stadtrat. Eben diesen wird es nicht geben. Es wird weiter …

Weiterlesen …

Ein Toter bei Chemnitzer Stadtfest - BABALU ist "entsetzt"

Nach der gestrigen Pressekonferenz die Pressemeldung unseres Kreisvorsitzenden und Landesvorstandsmitgliedes Siegbert Droese: Beim Stadtfest in Chemnitz am letzten Wochenende kam es zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung mit einem Toten und zwei Schwerverletzen. Die Polizei spricht von „verschiedenen Nationalitäten“. Die Medien berichten von „rechten Aufmärschen“ und die Chemnitzer Bürgermeisterin ist „entsetzt“. Dazu äußert sich der … …

Weiterlesen …

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung