AfD Leipzig: Rechtswidrige Einflussnahme durch OBM Burkhard Jung!

In der Vergangenheit rief der Leipziger OBM Burkhard Jung die Bürger unserer Stadt zur aktiven Teilnahme an Gegendemonstrationen zu genehmigten Kundgebungen und Spaziergängen der LEGIDA-Bürgerbewegung auf. Herrn Jung störte es dabei nicht, dass er mit seiner persönlichen Teilnahme an diesen Gegen-Demos „Reih in Reih“ mit Linksextremisten – wie der Antifa und anderen Netzwerken rund um Frau Nagel – stand. Im Gegenteil: Das war der offensichtlich …

Weiterlesen …

AfD Leipzig: Leipziger OBM Jung fordert Schulpflicht bis 25!

Presseerklärung des Leipziger AfD-Bundestags-Direktkandidaten Siegbert Droese zum Thema: „Leipziger OBM Jung fordert Schulpflicht bis 25“. Auf Grund der aktuellen Forderung des Leipziger OBM Burkhard Jung nach einer landesweiten Schulpflicht für alle Menschen ohne Ausbildung erklärt Siegbert Droese: „Einmalwieder wird deutlich, dass von einem Totalversagen der politisch verantwortlichen CDU und SPD sowie in Sachsen als auch im Bund auszugehen …

Weiterlesen …

AfD Leipzig: Heimtückischer Überfall auf AfD-Wahlkampfstand am Leuschner- Platz in Leipzig!

Die AfD Leipzig fuhrte heute, einen ordnungsgemäß beantragten Wahlkampfstand, am kleinen Wilhelm-Leuschner-Platz, durch. Dabei uberfielen mehrere stadtbekannte Linksextremisten unsere Standbetreuer, die gemeinsam mit unserem Direktkandidaten, Siegbert Droese, an die Leipziger Informationsmaterial verteilen wollten. Unser Stadtrat Holger Hentschel wurde feige und vorsätzlich von hinten mit einem Fahrrad angefahren, dabei bespuckt und erhielt …

Weiterlesen …

AfD Leipzig: Rassismusvorwürfe gegenüber der AfD Leipzig sind eine Lüge!

Nach einem Medienbericht der Wirtschaftswoche wurde angeblich eine junge vietnamesische Unternehmer von unserer Veranstaltung mit Alice Weidel in Leipzig aus rassistischen Gründen ausgeschlossen. Wir weisen diese Vorwürfe von Frau Nguyen entschieden zurück. Diese völlig haltlose Behauptung ist eine Lüge und soll scheinbar nur der AfD schaden. Niemand wird ohne triftigen Grund von unseren AfD Veranstaltungen ausgeschlossen. Wir begrüßen …

Weiterlesen …

AfD Leipzig: „Streitschrift im Reformationsjahr“ ist unglaubwürdig!

Mit Interesse nehmen Christen und Nichtchristen zur Kenntnis, dass man innerhalb der Evangelischen Kirche Deutschlands (EKG) aktuell der Frage nachgeht, warum den obersten kirchlichen Verantwortungsträgern gerade in den letzten Jahren massenweise ihre „Schäffchen“ davonlaufen. Jedenfalls kann man dies aus der soeben veröffentlichten sogenannten „Streitschrift zum Reformationsjahr“ herauslesen.

Weiterlesen …

Siegbert Droese: OB Jung ist scheinheilig!

Der AfD-Direktkandidat Leipzig II, Siegbert Droese, hat Leipzigs OB Burkhard Jung (SPD) angesichts der Diskussionen um die vergewaltigte Joggerin im Rosental Scheinheiligkeit vorgeworfen. „Jetzt tönt er, dass er angeblich ‚seit Jahren‘ mehr Polizisten ‚auf den Straßen und in den Parks‘ fordere. Eine Unverfrorenheit! Genau seit Ende März diesen Jahres tut er das, denn vorher stellte sich dieses Thema für ihn offenbar nicht. Im Gegensatz zur AfD, …

Weiterlesen …

Christoph Neumann: MDR-Manipulation spricht Neutralität Hohn!

Der AfD-Direktkandidat Leipzig I, Christoph Neumann, hat dem MDR angesichts des „Umschau“-Beitrags mit seiner Linken-Konkurrentin Franziska Riekewald Manipulation vorgeworfen. „Es ist ungeheuerlich, einer Stadträtin und Direktkandidatin ein Podium zu bieten und die Zuschauer dabei im Unklaren zu lassen, wer sich hinter der Protagonistin eigentlich verbirgt. Daneben ist unklar, wieso der MDR ausgerechnet eine Linke auswählte und im Nachhinein in …

Weiterlesen …

Die AfD Leipzig bedankt sich bei Alice Weidel und allen Helfern für den gelungen Wahlinfoabend!

Gestern begrüßte die AfD Leipzig unsere Spitzenkandidatin und Bundesvorstandsmitglied Alice Weidel in der Messestadt. Mehr als 300 Zuhörer durften wir in der Alten Handelsbörse in Leipzig begrüßen. Eröffnet und moderiert wurde die Veranstaltung von unserem AfD Stadtrat Christian Kriegel. Neben ein paar einleitenden Sätzen von unseren beiden Spitzenkandidaten vor Ort in Leipzig, die Direktkandidaten Siegbert Droese und Christoph Neumann. Durften …

Weiterlesen …

Siegbert Droese: Leipzig bleibt auf 174.000 Euro für Flüchtlingsprojekt sitzen!

„Flüchtlinge schwänzen Arbeitsprojekt“, so titelt die LVZ vom 16. August 2017. Wenn über siebzig Prozent der Teilnehmer dem Arbeitsprojekt für „Flüchtlinge“ fern bleiben, kommt man nicht umhin, mangelnden Willen zu unterstellen. Das Projekt wäre geeignet gewesen, um den „Flüchtlingen“ die Gelegenheit zu geben, die Hilfe unserer Gesellschaft mit einem kleinen Beitrag zurück zu geben. Neben der Pleite des Leipziger Flüchtlingsrates bleibt …

Weiterlesen …

Siegbert Droese: Moschee-Bau verzögert sich weiter. Und das ist gut so!

So titelt die LVZ und berichtet in ihrer heutigen Ausgabe darüber. Und das ist gut so. Aber die Gefahr ist damit nicht gebannt. In der Ausbreitung des Islam und der Präsenz von über fünf Millionen Muslimen, deren Zahl ständig wächst – nicht zuletzt durch die unverantwortliche Migrationspolitik der Bundesregierung unter Merkel – sehen wir von der AfD eine große Gefahr für unseren Staat, unser zivilisiertes Zusammenleben und unsere kulturelle …

Weiterlesen …

Diese Seite verwendet Cookies.