Wiederholt sich 2015?

Bundesregierung einigt sich um drei Uhr morgens: 1000 bis 1500 angeblich minderjährige Migrantenkinder kommen nach Deutschland- Sozialkonzerne wittern Millionengeschäft Elternnachzug nur eine Frage der Zeit. Das Bundeskabinett hat beschlossen, 1000 bis 1500 unbegleitete minderjährige Migrantenkinder aus dem Lager Moria nach Deutschland zu holen. Gleichzeitig will man in Europa dafür werben, das auch andere Länder diesen Schritt tun. Seit Tagen …

Weiterlesen …

Jung und Rot-Rot-Grün haben nichts aus 2015 gelernt!

Zu den medial verlautbarten Initiativen auf kommunaler und landespolitischer Ebene hinsichtlich der Aufnahme einiger der vor Griechenland stehenden Flüchtlinge in Leipzig: Der knappe Wahlsieger von vergangenem Sonntag zeigt nur wenige Tage nach seiner Wiederwahl, dass er ebenso wie seine dunkelroten und grünen Gesinnungsgenossen aus der Flüchtlingskrise 2015 absolut nichts gelernt hat. Völlig fernab der Realität in Griechenland und Deutschland …

Weiterlesen …

Leipzig nach der OBM Wahl - Erschießen, Enteignen, Arbeitslager?

Am Ende fehlten etwas mehr als 3500 Stimmen um Leipzig von der Regentschaft des SPD Oberbürgermeister Burkhard Jungs zu erlösen. Antifaschläger, ehemalige SED Parteisekretäre und Stasiinformanten der Linkspartei brachten den schwer angeschlagenen Amtsinhaber gerade so über die Ziellinie. Der knappe Wahlausgang sollte nicht täuschen. Im Stadtrat regiert Linksgrün mit einer auskömmlichen absoluten Mehrheit von 43 Mandaten. Als der Wahlsieg …

Weiterlesen …

Jetzt geht das Postengeschacher los?

Auch der AfD steht ein Beigeordneter zu. Der OBM hatte schon in der Vergangenheit dazu erklärt, dass er sich vehement gegen einen AfD-Bürgermeister stemmen wird. Eine linke Mehrheit wird nun das Fell verteilen, nachdem der Bär erlegt wurde. https://www.lvz.de/…/OBM-Wahl-Leipzig-Jetzt-geht-das-Posten…

Weiterlesen …

Statement zum Ausgang der OBM-Wahl am 1. März

Der Leipziger AfD-Kreisvorsitzende und stellvertretende sächsische Landeschef Siegbert Droese äußert sich zum Ausgang der heutigen OBM-Wahl wie folgt: „Der Wahlausgang offenbart, dass heute kein guter Tag für Leipzig und die Demokratie ist. Burkhard Jung hat in seiner bisherigen Amtszeit gezeigt, dass er alles andere als ein neutraler OBM für alle Leipziger sein kann. Sein knapper Wahlsieg wird nur noch zu einer tieferen Spaltung der …

Weiterlesen …

Advent, Advent - ein Bulle brennt...

Advent, Advent - ein Bulle brennt. Demonstration vor dem sächsischen Landtag. Der Ministerpräsident stellte heute die Pläne der "Kenia-Koalition" vor. Unsere Landtagsfraktion bezog klar Stellung, die Bürger vor dem Landtag ebenfalls. Unser Ziel muss eine gemeinsame Politikveränderung sein, im Großen wie im Kleinen. Wählen Sie zur Oberbürgermeisterwahl in Leipzig AfD, wählen Sie Christoph Neumann. Vielen Dank!

Weiterlesen …

Oberbürgermeister Burkard Jung (SPD) ist ein Heuchler!

Nach den linksextremen Ausschreitungen am vergangenen Wochenende in Leipzig, hat sich nun auch SPD Oberbürgermeister Burkard Jung zu Wort gemeldet und zeigte sich „erschrocken“ und „entsetzt“ über das Ausmaß der Gewalt auf der Demonstration gegen das Verbot der linken Internetplattform „Indymedia“. Dies ist nichts weiter als ein vorgefertigtes Briefing des eigenen Pressestabes, um möglichst schnell noch vor Bürgermeisterwahl am kommenden Sonntag …

Weiterlesen …

Neumann: „Polizei knickt vor Linksextremisten ein“

„Es ist für mich unverständlich, dass nach den schweren Silvesterkrawallen Stadt und Polizei mit der jetzt gewählten Deeskalationsstrategie vor Linksextremisten einknicken. Zumal die Gewalt im Vorfeld durch mehrere Ansagen absehbar war. Am Samstag wurde erneut deutlich, dass das Problem des Linksextremismus in Leipzig nur noch verwaltet wird, anstatt es zu lösen. Die gewählte Polizeistrategie führt auf Dauer nur dazu, dass Linksextremismus in …

Weiterlesen …

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung