Brennende Fahrzeuge gehören jetzt zum "neuen Stadtbild" Leipzigs!?

Zur Erinnerung: Am 3. Oktober (Tag der Deutschen Einheit) brannten auf der Großbaustelle in der Prager Straße drei Kräne ab. Die Täter, wahrscheinlich Linksterroristen, verursachten einen Schaden in Höhe mehrerer Millionen Euro.

Vergangenen Freitag (11.10.) der nächste Brandanschlag auf Baufahrzeuge.

Wie die alte Woche endete, fängt die neue Woche an! Montagmorgen: Ausgerechnet in Connewitz brennt ein weiterer Bagger aus...

Kann auch hier von einer politischen Motivation der Täter ausgegangen werden?

Fest steht: Rechtsstaatlichkeit und Ordnung treten in Leipzig zusehends in den Hintergrund!

Bezug: https://www.n-tv.de/regionales/sachsen/Bagger-in-Leipzig-Connewitz-brennt-aus-article21328443.html?fbclid=IwAR3y4tLsjc709QVU8UPvgUYzgwaB-MLeIYsAmO98MwZ777clM3DxeHgOqU4

Bild: Daniel Bockwoldt/dpa

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung