"Danke", Herr Lehmann!

Siegbert Droese: "Danke", Herr Lehmann!

Heute ist trotz massiver internationaler und nationaler Proteste der UN-Migrationspakt in #arrakesch unterzeichnet worden - 164 von 193 Staaten verabschiedeten das Abkommen.

Dazu äußert sich der AfD-Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Siegbert Droese:

"Vertreten durch die CDU-Kanzlerin Merkel hat Deutschland heute den UN-Migrationspakt mit verabschiedet. Dabei lässt sich trotz aller Kritik aus den eigenen Reihen sagen, dass Angela Merkel voll und ganz auf die Unterstützung ihrer Parteifreunde zählen konnte. Auch der Leipziger CDU-Abgeordnete Jens Lehmann unterstützte vor zwei Wochen den entsprechenden Antrag der Regierungskoalition und stellte sich damit gegen die medial aufgebauschte Beschlusslage des Kreisparteitages der CDU Leipzig - Die Leipziger Union.

Mit der Verabschiedung des Migrationspaktes geht für Deutschland ohne Frage Souveränität verloren und die Schuld daran tragen Nominalkonservative wie Jens Lehmann. "Danke", Herr Lehmann!"

Pressekontakt:

Christian Kriegel
Pressesprecher

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung