Hetzjagden? Regierungssprecher Seibert lügt!

Unser Kreisvorsitzender und Landesvorstandsmitglied Siegbert Droese kommentiert die Pressekonferenz von Herrn Seibert.

Wenn die Bundesregierung nicht endgültig ihre Glaubwürdigkeit verlieren will, dann stellt sie sofort der Polizei in Chemnitz ihre angeblichen Beweise von ´Hetzjagden´ und ´Pogromen´ zur Verfügung.

https://www.blaue-landespost.de/index.php/2018/09/03/droese-hetzjagden-regierungssprecher-seibert-luegt/

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung