Kommunalwahlprogramm: 3. Städtischer Haushalt – Ausgabenziele und Ausgabenkontrolle

Die AfD strebt generell einen ausgeglichenen städtischen Haushalt an, möglichst mit sinnvollen Spareffekten, um mehr von der aktuellen städtischen Schuldenlast abtragen zu können (Haushaltskonsolidierung) und stimmt Ausgabenpositionen für ausreichende Planungsleistungen zu, um die anstehenden Aufgaben bzw. Ausgabenziele qualifiziert und mit ausreichendem Zeitvorlauf erfassen zu können.

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung