Merkels Zwillinge

In einer Woche findet der CDU Parteitag in meiner Heimatstadt Leipzig statt und die Erwartungen sind groß. Doch warum eigentlich? In der CDU ist ein Machtkampf um den Parteivorsitz und die Kanzlerkandidatur für 2021 vorprogrammiert. AKK, Armin Laschet, Daniel Günther oder doch der vermeintlich konservative Friedrich Merz? An der Basis hat sich schon länger Frust aufgestaut und auch aus der zweiten Reihe wird die Profillosigkeit des Duos aus Kanzlerschaft (Merkel) und Parteivorsitz (Kramp- Karrenbauer) kritisiert.

https://www.spiegel.de/…/cdu-wolfgang-reinhart-kritisiert-p…

Doch die Krise der CDU hängt nicht nur an vereinzelten Personalien, sondern ist strukturell im Gesamtwesen der Partei angelegt. Merkel ist auch nur ein Symptom. Ihre Getreuen um sie herum sind ebenso reine Opportunisten, die ihre vermeintliche „Mitte“ verteidigen und die neuen politischen Realitäten nicht anerkennen wollen. Die CDU wird auf lange Sicht den gleichen Exodus wie die SPD erleiden. Es ist nur eine Frage der Zeit. Politisch verdient hat sie es allemal verdient! Im Osten musste sie den Platz als Volkspartei nun auch für die AfD räumen. Bald wird sie dies in der gesamten Bundesrepublik.

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung