Vorfahrt für Eltern-Parkplätze!

Aktueller Beitrag der AfD-Stadtratsfraktion im Leipziger Amtsblatt

Vorfahrt für Eltern-Parkplätze!

Manche Alltagsmühe von zuweilen durchaus gestressten Eltern ließe sich gewiss ohne großen Aufwand reduzieren. Und dies auch mithilfe des Leipziger Ordnungsamtes! Die
AfD-Fraktion hat sich mit so einem scheinbar kleinen Problem vor Ort auseinandergesetzt und kürzlich einen Prüfantrag an Verwaltung und Stadtrat zur Abhilfe eines leidigen
Problems gestellt. Thematisiert werden Kurzparkmöglichkeiten
für Eltern, deren Sprösslinge die Kindertagesstätte
„Mockauer Spatzen“ besuchen. Es geht um die
Schaffung von Kurzzeitparkplätzen für diese Eltern in der Samuel-Lampel-Straße, Höhe Einfahrt Mockauer Friedhof. Die Kindertagesstätte „Mockauer Spatzen“ liegt in einem
Stadtgebiet mit hohem Anwohner-Parkplatzbedarf.

Dieser wird durch das zeitweilige Parken der PKW von
Eltern, welche die Kleinen in die Einrichtung bringen und wieder abholen, erheblich eingeschränkt. Und dies, obwohl
die Parkplätze nur kurzzeitig in Anspruch genommen werden! Das führt leider zur Verärgerung der Anwohner. Derzeit parken die Eltern deshalb oftmals an der nicht mehr genutzten Einfahrt des Mockauer Friedhofes. Das unangenehme Resultat: Das Ordnungsamt vergibt „Knöllchen“! Ein
erlaubtes Kurzzeitparken an der beschriebenen Stelle behindert niemanden und könnte helfen, das Problem zu entschärfen.

Hoffen wir auf Erfolg in dieser Sache!

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung